0

No products in the cart

Seite w├Ąhlen

Layover Gin aus Deutschland ÔÇô Ein guter Gin ├╝ber den Wolken

Layover Gin 500ml Bottle Ingredients Just Arrived

10.000 Meter ├╝ber der Welt. Unter dir die Wolken und das Meer.

Du kannst es schon sp├╝ren: das Salz auf deinen Lippen, den Sand zwischen deinen Zehen und die Vorfreude auf unendliche Sonnenunterg├Ąnge. Der Urlaub wartet und in deiner Hand ein guter Gin.

Layover: Ein besonderer Gin aus Deutschland, der Maracuja, Tonkabohne und exotische Gew├╝rze mit einem Hauch Schokolade und Salz vereint.

Erlebe ihn jetzt, den Premium Gin, der dich von unendlichen Weiten tr├Ąumen l├Ąsst.

Die Geschichte des Layover Gins ÔÇô ┬áGin aus den besten Destillen Hessens

Alles begann mit einer Idee, man k├Ânnte sie schon fast als Schnapsidee bezeichnen… Mein Patenonkel betreibt am Bodensee eine kleine Destille, die schon sehr lange in Familienbesitz ist. Es juckte mich in den Fingern, aus unseren Edelbr├Ąnden einen eigenen Gin f├╝r Freunde und Kollegen zu kreieren. Alleine h├Ątte ich es jedoch nie geschafft, diesen tollen Gin herzustellen. Mit Hilfe von Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten ÔÇô ebenfalls Gin Liebhaber ÔÇô wagten wir uns im M├Ąrz 2021 ins Gin Abenteuer.

Eine gro├če Bereicherung und Unterst├╝tzung waren Martin Beller und Blaise Kapet. Dank Martin wurde dieses Projekt letztendlich in die Tat umgesetzt. Blaises Expertise als Besitzer der GinBar in Darmstadt hat dem Layover Gin den finalen Schliff gegeben. So fand auch der Layover Gin unter 600 weiteren Gins seinen Platz in der Gin Bar.

Und nicht zu vergessen hat Julia Buth, auch bekannt als flywithme bei Instagram, von ihrem Arbeitsplatz aus das tolle Hintergrundbild zu diesem besonderen Gin beigetragen. Ein Gin von Kollegen f├╝r Kollegen!

Ein besonderer Gin sollte es werden, der Zugleich meine Leidenschaft des Fliegens widerspiegelt. Als Pilot darf ich viele sch├Âne Orte, ihre D├╝fte und K├Âstlichkeiten kennenlernen. Dass unser deutscher Gin Layover nicht nur namentlich f├╝r Fernweh sorgt, ist somit kein Wunder. Und zu meiner ├ťberraschung kam er so gut an, dass wir die Produktion schnell erweiterten.

Ich lade dich auf eine Geschmacksreise um die Welt ein. Sp├╝re mit diesem Gin Geheimtipp das Salz auf deinen Lippen und sp├╝re die Vorfreude auf deinen n├Ąchsten Traumurlaub.

Wir freuen uns darauf, dich an Bord von Layover Gin begr├╝├čen zu d├╝rfen!

Querschnitt einer Maracuja, wodurch die von fester lila Haut umgebenen gelben Samen zu sehen sind.

Premium Gin Layover ÔÇô Nur die besten Zutaten

Auch der beste Gin ist nur so gut wie seine Zutaten. Deshalb arbeiten wir ausschlie├člich mit Unternehmen zusammen, die unseren hohen Qualit├Ątsanforderungen gerecht werden.

Wir sind stolz darauf, keine k├╝nstlichen Aromen unter den weit ├╝ber 16 verschiedenen Botanicals zu verwenden und stecken sehr viel Handarbeit in unseren Layover Gin. So wird zum Beispiel jede Flasche liebevoll von meiner Frau Nina per Hand beschriftet und erh├Ąlt eine Flaschennummer.

R├╝ckseite der Layover Gin Bottle mit Angaben u.a. zu Batch No., Herstellungsdatum, 50cl und 48% vol.

Hergestellt wird unser Layover Gin in kleinen Batches in einer traditionsreichen, familiengef├╝hrten Destille in Hessen. Damit es stets ein guter Gin wird, verwenden wir nur die besten Zutaten und achten auf deren Herkunft.

Viele der  besonderen und nachhaltigen Gewürze stammen von Roots. Natural GmbH. Hierbei handelt es sich um ein Unternehmen, das eng mit den Erzeugern zusammenarbeitet und auf einen respektvollen Umgang mit der Natur achtet. Etwas, das uns ebenfalls sehr am Herzen liegt.

Unser Layover Gin wurde anf├Ąnglich in der Bachgau Destille in Schaafheim gebrannt. Bereits seit 1954 ist die Familie Hotz mit Leidenschaft f├╝r das Brennen der besten Gins, Whiskys, Rums und weiteren alkoholhaltigen Getr├Ąnken bekannt.

Mit der gestiegenen Nachfrage mussten wir nun auch die Produktion erweitern und haben mit dem Spirituosenwerk aus Rimbach im Odenwald eine Manufaktur die unseren hohen Anspr├╝chen ebenfalls gerecht wird. Das Spirituosenwerk produziert verschiedene Spirituosen, wie zum Beispiel Rum, Gin, Vodka, Whisky und Lik├Âre aller Art.

Gin-Herstellung ÔÇô Aus was wird Gin gemacht?

Der Alkohol des Gins wird aus dem Brennen verschiedener kohlehydrathaltiger Stoffe gewonnen. Zumeist sind es Melasse (dunkelbrauner Zuckersirup) oder Getreide, die als Grundlage dienen. Der typische Gin-Geschmack stammt wiederum aus der Beigabe von Gew├╝rzen wie Koriander und Wachholderbeeren.

Letztere sind es auch, die dem Gin ihren Namen verleihen. Unter Botanikern sind sie als Juniperus bekannt und auch im Englischen wird die Wachholderbeere als Juniper bezeichnet. Eine andere Theorie besagt, dass der Name dieses alkoholhaltigen Getr├Ąnkes nicht etwa auf das englische Wort, sondern auf den niederl├Ąndischen Wacholderschnaps Genever zur├╝ckgeht. Hierbei handelt es sich schlie├člich um den Vorl├Ąufer des heutigen Gins.

Es wird nicht leicht werden, den Preis ÔÇ×bester Gin DeutschlandÔÇť zu vergeben. Aufgrund der Zugabe von etwa 120 weiteren Zutaten kann sich der Geschmack eines jeden Gins erheblich unterscheiden. Aus diesem Grund wird oft behauptet, dass es f├╝r jeden Anlass und jeden Gaumen den perfekten Gin gibt.

Wenn du exotische Fr├╝chte magst, dann wirst du unseren Maracuja Gin lieben. Wir haben ihm die tropische Tonkabohne hinzugef├╝gt und den Geschmack mit Gew├╝rzen, Salz und Schokolade verfeinert. Ein wahrlich unvergleichbarer Sommer-Gin!

Die Zutaten der Layover Gin-Sorte (Maracuja, Tonkabohne, Zimt und Wacholder) liegen um die 500ml Flasche verteilt.

Die verschiedenen Gins – Welche Gin Sorten gibt es in Europa?

Der Gin unterliegt zwar keinem Reinheitsgebot, wie es beim Bier der Fall ist, dennoch gibt es Gin-Sorten zwischen denen unterschieden wird. Das geschieht nicht gem├Ą├č dem Geschmack, sondern in Hinblick auf das Herstellungsverfahren. In Europa wird zwischen drei Gin-Sorten unterschieden:

  • London Gin
  • Destillierter Gin / Dry Gin
  • Sloe Gin / Schlehen-Gin

Beim London Gin handelt es sich immer um einen Dry Gin, der nicht unbedingt aus London kommen muss. Folgende Punkte m├╝ssen zutreffen, sodass ein Gin dieser Kategorie zugeordnet wird und das ganz gleich, wo er gebrannt wurde:

  • Mindestalkoholgehalt von 37,5% Vol
  • Basiert auf pflanzlichem Alkohol
  • Das Aroma stammt von nat├╝rlichen Zutaten, die zeitgleich hinzugef├╝gt werden
  • Im Nachhinein d├╝rfen keine weiteren Aromastoffe oder Zucker mehr beigemengt werden

Destillierte Gins, auch Dry Gins genannt, m├╝ssen gebrannt / destilliert werden. Auch bei ihnen d├╝rfen nur nat├╝rliche Aromen und Gew├╝rze zum Einsatz kommen. Im Gegensatz zum London Gin ist nicht vorgeschrieben, wann und in welcher Reihenfolge diese hinzugef├╝gt werden. Hierbei gilt ebenfalls ein Mindestalkoholgehalt von 37,5% Vol, es sind jedoch naturidentische Farb- und Aromastoffe erlaubt.

Urspr├╝nglich musste der Sloe Gin, der im Deutschen auch als Schlehen-Gin bezeichnet wird, nicht auf Gin basieren. Ein neues EU-Gesetz sieht dies jedoch zuk├╝nftig vor. Oftmals liegt der Alkoholgehalt unter 37,5% und eine r├Âtliche Farbe ist beim Schlehen-Gin durchgehend zu erkennen. Das liegt daran, dass Schlehe-Beeren gemeinsam mit Zucker im bereits destillierten Gin angesetzt werden.

Ein guter Gin ist nicht anhand seiner Sorte zu erkennen. Hochwertige Inhaltsstoffe und ein hygienisches Herstellungsverfahren sind das A und O eines exklusiven Gins. Zu guter Letzt entscheidet dein pers├Ânlicher Geschmack dar├╝ber, ob du den Gin genie├čt. Wir w├╝rden sehr gerne erfahren, ob unser Layover Gin deiner Meinung nach als guter Gin oder gar als bester deutscher Gin bezeichnet werden kann?!

Das schwarz-wei├če Layover Logo besitzt einen d├╝nnen Schriftzug, dessen O durch eine Weltkugel repr├Ąsentiert wird.